Tankinis, Monokinis und Bademode

Die Badesaison ist wieder in Aussicht und in wenigen Monaten kann man die warmen Temperaturen, die Sonne und das Wasser genießen. Natürlich muss auch dieses Jahr, mal wieder ein modischer Bikini, Tankini oder Badeanzug her. Aber wie sieht der diesjährige Trend aus? 2013 ist die Bademode bunt und voller Muster. Egal ob Leopardenmuster, Streifen oder Karos, alles ist mit dabei. Langweilig und schlicht gibt es in diesem Jahr nicht, obwohl viele trotzdem darauf stehen. Welche Bademode passt zu mir?

Natürlich gibt es einige Dinge, die man beim Kauf der Bademode beachten sollte, um anschließend zum Highlight zu werden. Da man am Strand oder im Schwimmbad kaum etwas vom Körper verdeckt, sollte Bademode her, welche die Figur betont und störende Röllchen verdeckt. Kurvige Frauen sollten zu Tankinis greifen, welche aus einem zwei Teiler bestehen.

Das Oberteil verdeckt den Bauch, die Hose ist trotzdem etwas knapper geschnitten. Die Figur wird trotzdem betont und sieht ebenfalls sexy aus. Des Weiteren können Frauen mit Kurven auch Bikinis anziehen, die etwas weiter geschnitten sind. Die Hose sollte nicht gerade an den Seiten zum Binden sein. Schlanke Frauen dagegen können anziehen was sie möchten, egal ob Bikinis, Tankinis oder sonstige Bademode. Damen mit etwas Bauch, können auch gerne Monokinis anziehen. Diese verdecken durch einen breiten Stoffstreifen verbunden mit Oberteil und Hose den Bauch und somit auch die Problemzone.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Brust. Damen mit einer großen Oberweite sind natürlich gesegnet. Frauen mit einer kleinen Oberweite dagegen, müssen etwas tricksen in dem sie Oberteile benutzen sollten, die etwas gepusht sind. Die Auswahl an diesen Oberteilen ist sehr groß und es gibt sie in vielen Schnitten. Wählen kann man zwischen Triangel, Bandeau oder ganz normale Träger. Zu guter letzte ist die Haut-, Haar-, und Augenfarbe wichtig. Helle Frauen, mit einer sehr hellen Haut sollten auch eine helle Bademode wählen. Sonst wirkt man sehr schnell blass. Gebräunte Damen mit dunklerem Teint dagegen können helle, wie auch dunkle Bademode tragen.

Da die Saison bald startet, gibt es natürlich in fast jedem Modeladen schon Bademode zu kaufen. Das gleiche gilt auch in zahlreichen Online Shops. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollte man sich dennoch in einem Store umsehen, da man da auch gleich die Möglichkeit hat, die Bademode anzuprobieren und sicher zu wissen, dass sie auch passt.

Des Weiteren fällt der Stress weg, wenn man online bestellt, dass man am Ende die Ware wieder zurück schicken muss. Besitzt man die richtige Bademode, kann der Sommer endlich kommen.